Naturerbe „Wildnisgebiet Dürrenstein“

und Kulturerbe „Schmieden in Ybbsitz“

2017 wurde das Wildnisgebiet Dürrenstein, von der UNESCO, zum Weltnaturerbe erklärt. Um dieser Auszeichnung gerecht zu werden, wird ein Weltnaturerbe -Zentrum, das Haus der Wildnis in Lunz am See errichtet.
Das Schmiedezentrum Ybbsitz wurde mit der Entwicklung einer abstrakten Baumplastik, für das Haus der Wildnis beauftragt.
Der Projektverantwortliche Bgm. Martin Plauderer nahm die Fachbeiratstagung des Vereines Ring der Europäischen Schmiedegemeinden, am 3. Mai in Ybbsitz, daher zum Anlaß über dieses einzigartige Projekt zu informieren.
Die anschließende Diskussion unter den Schmieden mündete in einem Workshop in der Tannhäuser-Schmiede, wo gezeichnet und gemeinsam erste innovative Schmiedelösungen für die Baumplastik, auf internationalem Niveau, entwickelt wurden.