Ferraculum - Internationales Schmiedefest

Im Juni 2018 ganz im Zeichen "Schule-Wirken-Prägung – in memoriam Prof. Alfred Habermann"

Schmiede aus 13 Nationen und 100 Regionen der Welt trafen sich wieder zum diesjährigen internationalen Schmiedefest Ferraculum in Ybbsitz. Alte Freundschaften wurden gepflegt, neue Freundschaften wurden geknüpft.

39 hochqualitative Schmiedearbeiten sind zum Wochenende am Ybbsitzer Marktplatz entstanden im Schauschmiedewettbewerb. 50 wundervolle Arbeiten zu einer gemeinsamen Gedenkskulptur wurden aus der ganzen Welt mitgebracht.

Das diesjährige Ferraculum stand ganz im Zeichen des Gedenkens an Prof. Alfred Habermann. Dieser viel gerühmte Lehrer der Schmiede hatte sich im Jahr 2000 in Ybbsitz niedergelassen. Im Jahr 2008 wurde er am Friedhof seiner letzten Wahlheimat zu Grabe getragen.

Zum Habermann-Gedenken gab es mehrere Schwerpunkte. Neben der Gemeinschafts-Gedenkskulptur "Epitaph" gab es ein Podiumsgespräch mit 5 Schülern und Freunden Habermanns. Die Ausstellung im Museum FeRRUM mit Arbeiten von Schülern und Freunden sowie dem Neffen Poldi Habermann wurde feierlich eröffnet und ist noch bis 31. August zu besichtigen.

Mit einer Exkursion zum "Ursprung des Eisens" am steirischen Erzberg und einem dortigen Besuch in der Bergschmiede wurde das Fest des lebenden kulturellen Erbes abgerundet.

Wir schauen zurück auf eine gelungene Veranstaltung in der Eisenstraße-Gemeinde Ybbsitz mit vielen nachhaltigen Eindrücken und der Bereicherung des Schmiedezentrums mit vielen wertvollen Werken von Schmieden aus aller Welt!

Fakten zusammengefasst:

13 Nationen
ca. 100 Regionen Europas & der Welt
ca. 250 teilnehmende Fachleute aus der Welt der Schmiede & Metallgestalter
39 Wettbewerbsarbeiten aus dem Schauschmieden
Schmiedethemen zum Wettbewerb "roter Faden" und "Gefäße"
50 großteils mitgebrachte Beiträge zum "Epitaph - gemeinsame Gedenkskulptur an Prof. Alfred Habermann"
35 hochwertige "Arbeiten von Schülern & Freunden Habermanns" in der Ausstellung in und um das Haus FeRRUM bis 31. August zu besichtigen.

Angemeldete teilnehmende Besucher aus der Schmiedewelt:
Barbalat Oleksandra (UA),  Bednařík Marek (CZ), Bednařík Michal (CZ), Blank Michael (A), Bláha Frantisek (CZ), Boliukh Andrii (UA), Boliukh Tetiana (UA), Boschner Marian (D), Bottereo Claudio (I), Bullermann Alfred (B), Bureš Karel (CZ), Bureš Filip (CZ), Czimek Claudia (A), De Graaf Jos (NL), Decraene Jozef (B), Dolinschek Peter (A),  Dray Colin (AUS), Gudyma Vasyl (UA), Gutmann Bernd (A), Habermann Poldi (CZ), Haumer Andreas (A), Havránek Vojtech (CZ), Hendriks Joop (NL), Havrylko Vasyl (UA), Hort Andrew (UA), Hudyma Mykhailo (UA), Hvozda Václav (CZ), Jacoby Serge (L), Jordánek Martin (CZ), Kluth Bernd (D), Küllinger Christoph (A), Krejčí Vlastimil (CZ), Krmelj Jose (SLO), Krukowsky A. (D), Lavrinenko Anatolii (UA), Lavrinenko Maryna (UA), Linhart Pavel (CZ), Maglione Rosario (I), Magni Roberto (I), Mahdal Jakub (CZ), Dr. Mahrdt Eike (A), Mewburn Matt (AUS), Miklos Daniel (SK), Milchevych Nataliia (UA), Molnár József (H), Mostert Gerwin (B), Navrátil Ondrej (CZ), Nosek Tomas (CZ), Polubotko Olga (UA), Polubotko Sergiy (UA), Postlmayr Johannes (A), Pronk Cees (NL), Pronk Jeroen (NL), Romaniv Romna (UA), Schleich Romain (L), Schlosser Radovan (SK),  Schmidt Karl (D), Schmidt Thomas-Maria (D), Seifert Erich (D), Sensen Huub (NL), Shentseva Nikita (UA), Shentseva Olena (UA), Simmet Stefan (D), Soudek Petr (CZ), Štastny Thomaš (CZ), Stawaritsch Adam (CZ), Stawaritsch Igor (CZ), Stawaritsch Milan (CZ), Stawaritsch Tereza (CZ), Schweng Rüdiger (D), Stenico Jadran (I), Strada Stefano (I), Tischler Gudrun (D), Třiletý Zdeněk (CZ), Tyasko Dariia (UA), Tyasko Serhiy (UA), Ukrayinskyy Dmytro (CZ), Verenko Igor (UA), Volentier Marián (SK), Wehmer Marc (D), Weyer Wilhelm (A), Zipfel Tom (L), Zlatos Pavol (SK)

Schmiede der Schulen Hondruša Hámre (SK): Bielich Sebastian, Gajdoš Matúš, Kašarik Dominik, Šimek Martin, Štuller Vladimir, Volentierová Zusana, Zliechovec Dušan
HTL Steyr (A): Gröbler Jonas, Rastelli Patrick, Rußmann Johannes
Ferro Esse (Freie Schule) di Strada Stefano (I): Strada Carlo, Ricci Lucchi Alvaro, Mazzini Daniele, Asirelli Antonio, Raggini Paolo
Kovarsky Gesellschaft (CZ)
Schmiederunde Ybbsitz: Behrend Andreas, Bogenreiter Hans, Eybl Christian, Eybl Sepp, Dorfer Walter, Fahrngruber Ernst, Frühwirth Nikolaus, Haiberger Stany, Hochstädt Thomas, Hofmarcher Joseph, Hofinger Bernhard, Hofinger Franz, Kerschbaumsteiner Engelbert, Kromoser Georg, Plank Leopold, Plank Uwe, Rumpl-Sederl Petra, Sonneck Eduard Sonneck Emanuel, Sonneck Michael, Wahler Franz, Walter Gernot, Wild Christine, Zöchling Jürgen

Förderhinweis:
„Schule-Wirken-Prägung“ ist ein Projekt der „Marktgemeinde Ybbsitz“ und der „Gemeinde Brtnice“ und wird im Rahmen des Projektes FMP/KPF AT-CZ 2014-2020 durch den Europäischen Fonds für Regionalentwicklung, Programm „INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik“ gefördert und durch Eigenmittel der NÖ.Regional.GmbH kofinanziert.