Konzert Phoen-Extended

Virtuos im Quintett

Unter „Phoen Extended“ hat sich das Saxofonquartett rund um Arnold Zamarin mit Raphael Meinhart um eine Marimba erweitert. 
Schwungvolle Saxofonmusik bot am Freitag, den 20. Oktober 2017, das Quartett Phoen, dem der in Ybbsitz geborene Musiker Arnold Zamarin angehört.
Gemeinsam mit Florian Fennes, Christoph Pepe Auer und Viola Falb hat die Formation zuletzt vor zwei Jahren das Ybbsitzer Publikum erfreut.

Dieses Mal hatte man Raphael Meinhart am C-Marimbafon beigezogen, um der Musik eine weitere Dimension zu verleihen.
In Soli und im Ensemble eröffnete der in Deutschlandsberg geborene Steirer sich und dem Publikum spannende Klangwelten, die in feurigen Experimenten gipfelten.
Die Melange aus Eigenkompositionen auf Höhe der Zeit und Standards erwies sich für den Abend als bestens zusammengestellt.

Im Vergleich zu früheren Auftritten ist die Phoen-Musik noch freier, sind die Kompositionen noch lebendiger, ist der Vortrag der sympathischen Musiker noch virtuoser geworden.