Das war der Ybbsitzer Messermarkt 2017

Bereits zum 8. Mal fand am Sonntag den 17. September im FeRRUM, dem Ybbsitzer Schmiedemuseum, der jährliche Messermarkt statt, bei dem bei über 40 Ausstellern eine breite Vielfalt zu bestaunen und nicht zuletzt auch zu erwerben war.

Diese reichte vom einfachen Gebrauchsmesser im niedrig-zweistelligem Preisbereich, über eine Vielzahl an feststehenden Outdoor- und Jagdmessern mit teils aufwändigsten Damaststählen, hochqualitativ-geschmiedeten Äxten und anderen (Schleif-) Werkzeugen und Materalien für Messermacher bis hin zu skulpturalen Kunstwerken mit Schneide um mehrere tausend Euro.

Der Titel "Bestes Messer der Show 2017" geht an den Tschechischen Messermacher und Schmied Milos Kislinger für einen eleganten Folder.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den Messermarkt 2018: 16. September 2018