Ausgehend von seinen geschichtlichen Sammlungen bietet der historische Trakt des FeRRUM ein Podest für Schauen, Märkte und Präsentationen. Stets wechselnde Sonderausstellungen rücken regionale Besonderheiten und Ybbsitzer Betriebe in den Fokus.

Sonderausstellung "transformation" und
Ausstellung "Ybbsitzer Impressionen"
19. Juni - 4. September 2022


Roberto Giordani – ein Schmiedekünstler aus Italien ist zum Schmiedetreffen Ferraculum angereist und präsentiert eine Ausstellung zum Thema „transformation“.
Gezeigt werden verschiedene Skulpturen und Metallplastiken aus seiner Schaffenszeit.

Ebenso wurde die Ausstellung des Ybbsitzer Fotoklubs im Zuge des Schmiedetreffens Ferraculum eröffnet, diese zeigt verschiedene Ybbsitzer Impressionen.

Die Schwarze Gräfin

Leben und Wirken der faszinierenden Persönlichkeit KR Waltraud Welser sind untrennbar mit der wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung von Ybbsitz verbunden. Die Sonderausstellung greift diese fruchtbare Wechselbeziehung auf und entführt die BesucherInnen in die Welt der schwarzen Gräfin.

Zum einen bewegen die Einblicke in das Privatleben, zum anderen beeindruckt das öffentliche Wirken der schwarzen Gräfin. Durch ihre Unterstützung aber auch dank dem unermüdlichen Engagement unzähliger Persönlichkeiten entwickelte sich Ybbsitz wieder zu einem lebendigen Schmiedeort. Spüren Sie die Lebendigkeit und das bunte Treiben, das Ybbsitz seit eh und je als Schmiedezentrum ausmacht!


Folder FeRRUM Sonderausstellung.pdf

Ausstellung zum Leben und Wirken der faszinierenden Persönlichkeit KR Waltraud Welser